Besser Als Sex

Blattsalat mit Pilzen und Heidelbeeren

You are currently viewing the Mobile Optimized version (AMP), some features may be missing or may not work as expected. Open Full Version.

Blattsalat mit Pilzen und Heidelbeeren (für 6 Personen)

An alle Vegetarier dieser Welt. Bei der Kreation dieses Gerichts habe ich nicht an euch gedacht. Natürlich gibt es Menschen, die der Ansicht sind, im letzten Leben ein Rosettenmeerschweinchen gewesen zu sein und deshalb in diesem Leben den Verzehr von tierischem Eiweiss ablehnen. Dies aber ist der leise Versuch, den Gaumen auf Gebratenes und Geschmortes vorzubereiten. 

  1. Blattsalat mit Pilzen
    150g Blattsalat
    4-6 Steinpilze oder Kräuterseitlinge (je nach Größe)
    100g Heidelbeeren
    3 Scheiben Weissbrot
    etwas frischer Estragon
    10g leicht gesalzene Butter
    a
  2. Marinade
    2 TL Zucker
    ca. 50g Heidelbeeren
    3 EL Apfelessig (Barrique oder Balsamico)
    3 EL Haselnussöl oder Walnussöl
    6 EL Wasser
    Salz + weißer Pfeffer

Schneide die Pilze in Scheiben (3 Scheiben pro Portion). Gib 5g Butter in eine (beschichtete) Pfanne und brate die Pilze bei mäßiger Hitze auf beiden Seiten bis sie etwas Farbe annehmen. Lege die gebratenen Pilze auf ein Teller und stell es beiseite. Gib die Pilzreste in die Pfanne und brate sie. Gib sie auf ein Teller und stelle es beiseite.

Schneide das Brot in kleine Würfel und hacke den Estragon fein. Gib nochmals 5g Butter in die Pfanne und lasse ihn warm aber nicht zu heiß werden. Gib etwas Estragon und Salz dazu. Erhöhe die Hitze leicht. Sobald die Butter schaumig wird, gib die Weissbrotwürfel dazu und röste sie bis sie goldbraun sind. Gib die Weissbrotwürfel auf das Teller mit den gebratenen Pilzresten und vermische es.

Wasche die Pfanne oder nimm eine saubere Pfanne und erhitze sie. Gib den Zucker in die Pfanne. Gib die Heidelbeeren dazu, sobald der Zucker zu schmelzen beginnt und gieße mit 1 EL Essig auf. Wenn die ersten Heidelbeeren aufplatzen gib 3 EL Wasser hinzu und zerdrücke die Heidelbeeren leicht mit dem Kochlöffel. Sobald du eine dicke Sauce in der Pfanne hast, gieße alles in eine Tasse. Gib den restlichen Essig und das Öl hinzu.

Gib ein wenig Estragon dazu, würze mit etwas weißem Pfeffer, Salz und gib das restliche Wasser dazu.

Lege etwas Blattsalat auf einen Teller und lege 3 Scheiben Pilze darüber. Bestreue mit etwas Heidelbeeren. Danach verteile löffelweise etwas Marinade und gib etwas von der Brotwürfel-Pilz-Mischung darauf.

©2012 Thomas Gumpinger

Fotos: ©2012 Hans Zurucker